59 Tipps und Aromen für einen besseren Geschmack des Tees

Illustration der Schale schwarzen Tees mit hölzernem Löffel

Es hat sich gezeigt, dass Tee den Stoffwechsel steigert, Fett oxidiert und beim Abnehmen hilft. Tee schmeckt jedoch nicht immer gut. Glücklicherweise ist es einfach, jede Art von Tee ohne Zucker geschmacksintensiver zu machen. Lesen Sie weiter, um Tipps, Techniken und die Zubereitung von Tee zu erfahren. Beinhaltet: Grüner Tee, Schwarzer Tee, Oolong-Tee, Weißer Tee, Ingwertee, Kamillentee, Kava-Tee, Maté-Tee, Rooibos-Tee und Kräutertee.

Möchten Sie eine bestimmte Teesorte besser schmecken lassen?

Schauen Sie sich unsere Anleitungen an, die sich auf eine Teesorte konzentrieren:

Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie Sie alle Arten von heißem Tee schmecken lassen können.

Beginnen Sie mit der Zubereitung Ihres Tees bei der richtigen Temperatur.

Der häufigste Fehler beim Zubereiten von grünem Tee oder weißem Tee ist, dass er in zu heißem Wasser eingeweicht wird.

Also, bei welcher Temperatur brühen Sie Tee? Die genaue Temperatur hängt von der Art des Tees, der Menge des Tees und Ihren persönlichen Vorlieben ab. Diese Tabelle enthält einige solide Richtlinien.

Im Allgemeinen wird beim Einweichen bei einer höheren Temperatur etwas mehr Koffein (in koffeinhaltigen Tees), aber auch mehr bittere Aromen extrahiert.

Trinkgeld: Eine einfache Möglichkeit, die Temperatur Ihres Wassers zu messen, ist mit sofort ablesbares Thermometer. Sie sind eines unserer Lieblingsküchengeräte. Sofort ablesbare Thermometer ermöglichen es uns, unseren Tee oder Kaffee bei der perfekten Temperatur zuzubereiten. Sie eignen sich auch zum Kochen, um sicherzustellen, dass die Mahlzeiten die richtige Innentemperatur für die Lebensmittelsicherheit erreicht haben.

Tauchen Sie Ihren Tee nicht zu lange ein.

Wie die Brühtemperatur ist auch die steile Zeit für Tee subjektiv. Die obige Tabelle ist ein guter Anfang, aber je nach persönlicher Präferenz möchten Sie Ihren Tee vielleicht kürzer oder länger ziehen lassen. Wenn Sie länger ziehen, wird etwas mehr Koffein extrahiert, aber auch mehr bittere Aromen.

Verwenden Sie die richtige Ausrüstung für Tee mit losen Blättern.

Es ist einfach, eine einfache Metallkugel-Infusion für loseblättrigen Tee in einem Lebensmittelgeschäft zu finden. Wir sind jedoch der Meinung, dass Steeper in Lebensmittelgeschäften normalerweise aus folgenden Gründen unzureichend sind:

  • Sie sind schwer zu öffnen und zu schließen.
  • Manchmal bleiben sie nicht geschlossen, was dazu führt, dass Teeblätter versehentlich in Ihr Getränk gelangen.
  • Sie halten nur eine sehr kleine Menge Tee.
  • Sie sind nicht fein genug, was dazu führt, dass Teeblätter versehentlich ins Wasser sickern.

Aus diesem Grund empfehlen wir die Edelstahlgewebe Finum Brühkorb. Es fasst mehr Tee als Sie jemals brauchen, passt perfekt über eine Teetasse, erfordert kein Öffnen / Schließen und kann mit feineren Teeblättern umgehen als Steeper im Supermarkt. Es macht sogar halbwegs guten kalt gebrühten Kaffee.

Verwenden Sie gefiltertes Wasser für Ihren Tee.

Die Wasserqualität ist weniger wichtig als die Teequalität, die Einweichzeit oder die Brühtemperatur. Trotzdem kann die Verwendung von besser schmeckendem Wasser einen spürbaren Unterschied im Geschmack Ihres Tees bewirken. Dies gilt insbesondere für leicht schmeckende Tees wie weiße Tees.

Fügen Sie ein Süßungsmittel, Gewürze oder ein Verdickungsmittel hinzu.

Frisch gebrühter, hochwertiger Tee schmeckt von alleine. Sie können jedoch auch eine Vielzahl von Zutaten hinzufügen, damit Ihr Tee schmackhafter wird. Hier sind einige der beliebtesten Tee-Add-Ins:

  • Süßstoffe: Roher Honig oder Bio-Rohrzucker funktioniert hervorragend mit so ziemlich jeder Art von Tee. Sie könnten auch damit experimentieren Stevia-Extrakt oder andere Arten von Süßungsmitteln.
  • Verdickungsmittel: Verdickungsmittel wie Milch, Mandelmilch, Reismilch, Kokosmilch, Cashewmilch, oder Macadamia-Milch auch gut mit so ziemlich jeder Art von Tee kombinieren.
  • Zitrus: Eine der beliebtesten Arten von schwarzem Tee ist Earl Grey Tee, der mit Bergamotte-Orangen aromatisiert ist. Zitrone funktioniert gut mit den meisten Tees. Sie können auch mit anderen Zitrusaromen wie Orange, Grapefruit, Limette, Zitronenmyrte, Zitronenmelisse oder Zitronengras experimentieren.
  • Schokolade: Schokolade, Kakaopulver, oder Kakao Nibs Alle verleihen Ihrem Tee einen zusätzlichen Koffeinkick und ein wenig mehr Geschmack. Schokolade und Kakao werden häufig zu schwarzem Tee, Mate und Oolong-Tee hinzugefügt.
  • Vanille: Sie können Vanille über hinzufügen Vanilleextrakt, Vanillepuder, oder durch Zermahlen ganze Vanilleschoten. Vanille wird üblicherweise mit schwarzem Tee oder Oolong-Tee gemischt.
  • Chai-Gewürze: Chai-Gewürze enthalten häufig Zimt, Kardamom, Ingwer, und Gewürznelken. Sie können jedoch kreativ werden und andere Geschmacksrichtungen ausprobieren schwarze Pfefferkörner, weiße Pfefferkörner, Fenchelsamen, Koriandersamen, oder Sternanis. Chai-Gewürze werden üblicherweise zu schwarzem Tee oder Oolong-Tee hinzugefügt.
  • Minze: Minze und grüner Tee sind eine klassische, erfrischende Sommerkombination. Einige beliebte Minzsorten sind Pfefferminze, grüne Minze und süße Minze.
  • Beeren: Beeren wie Brombeeren, Blaubeeren, Granatäpfel, Himbeeren und Erdbeeren werden häufig Kräutertee oder grünem Tee zugesetzt.
  • Andere Früchte: Andere Früchte werden gewöhnlich zu weißem Tee, Kräutertee, Rooibos und grünem Tee hinzugefügt. Einige Beispiele sind Pfirsiche, Äpfel, Kirschen, Kokosnüsse, Mangos, Ananas und Aprikosen.
  • Blumen:Fügen Sie einzigartigen Geschmack und mögliche Ernährungsverbesserungen mit getrockneten Blumen wie hinzu Jasmin, Hibiskus, Hagebutten, Rosenblätter, oder Lavendel.
  • Tulsi-Blätter: Tulsi, auch als heiliges Basilikum bekannt, ist eine aromatische Pflanze, die in Indien und Südostasien beliebt ist. Sein Geschmack variiert je nach Tulsi-Typ von nelkenartig bis zitronig.
  • Wurzel: Gewöhnlich in der Hausbrauerei verwendet, Aromen wie Sarsaparilla-Wurzel, Süßholzwurzel, und Chicorée-Wurzel gibt auch Möglichkeiten, um Tee besser schmecken zu lassen.

Und stellen Sie sicher, dass Sie hochwertigen Tee verwenden.

Sie können Ihren Tee perfekt brauen, aber wenn es keine Rolle spielt, wenn Sie minderwertigen Tee verwenden.

Was macht eine Teesorte gut? Die Qualität des Tees hängt häufig von der Genetik der einzelnen Pflanzen, den Wachstumsbedingungen und der Ernte / Verarbeitung ab.

Leider ist es fast unmöglich, diese Fakten zu kennen, wenn Sie Tee auswählen. Aus diesem Grund denken wir, dass der Kauf von Tee von bekannten, seriösen Unternehmen eine der besten Möglichkeiten ist, um hochwertigen Tee zu erhalten. Hier sind einige unserer bevorzugten, preisgünstigen Unternehmen:

Aromen, steile Zeit und Brühtemperatur für alle Teesorten

Denken Sie daran, dass die Einweichzeit und die Brühtemperatur teilweise von Ihren persönlichen Vorlieben abhängen. Der Vergleich und das Vergleichen mit der ersten Tabelle können Ihnen dabei helfen, Ihre zu finden.

Grüner Tee - Vollständige Anleitung anzeigen

  • Einweichzeit für Grüntee: 45 Sekunden bis 3 Minuten
  • Brauen von grünem Tee Temperatur: 165 ° F bis 185 ° F --- 74 ° C bis 85 ° C
  • Was man zu grünem Tee hinzufügt: Minze, Beeren, Honig, Zitrone, Milch, Jasminblüten
  • Persönliche Favoriten: Numi Jasmine, Reines Blattschießpulver

Schwarzer Tee - Vollständige Anleitung anzeigen

Weißer Tee

  • Weißer Tee Steep Time: 3 Minuten bis 5 Minuten
  • Weißer Tee Brühtemperatur: 165 ° F bis 175 ° F --- 74 ° C bis 80 ° C
  • Was man zum weißen Tee hinzufügt: Pfirsich, Beeren, Mango, Jasminblüten

Oolong-Tee

  • Oolong Tea Steep Time: 2 Minuten bis 4 Minuten
  • Oolong-Tee-Steep-Temperatur: 195 ° F bis 205 ° F --- 90 ° C bis 96 ° C

Kamillentee - Vollständige Anleitung anzeigen

  • Kamille Tee Steep Time: 5 Minuten bis 10 Minuten
  • Kamillentee Brühtemperatur: 200 ° F bis 212 ° F --- 93 ° C bis 100 °
  • Was zu Kamillentee hinzufügen: Honig, Zitrone, Lavendel, Minze, Süßholzwurzel
  • Persönlicher Favorit: Yogi Honig Lavendel Stressabbau

Kräutertee

  • Kräutertee-Einweichzeit: 5 Minuten bis 10 Minuten
  • Kräutertee-Brühtemperatur: 200 ° F bis 212 ° F --- 93 ° C bis 100 ° C

Ingwer / Kurkuma-Tee

  • Ginger Tea Steep Time: 5 Minuten bis 10 Minuten
  • Ingwertee-Brühtemperatur: 200 ° F bis 212 ° F --- 93 ° C bis 100 ° C
  • Was man zu Ingwertee hinzufügt: Honig, Zitrone, Chai-Gewürze, Vanille, Milch
  • Persönlicher Favorit: Rishi Kurkuma Ingwer

Kava-Tee

  • Kava Tea Steep Time: 5 Minuten bis 10 Minuten
  • Kava-Tee-Brühtemperatur: 205 ° F bis 212 ° F - 96 ° C bis 100 ° C
  • Was man zu Kava Tee hinzufügt: Zimt, Honig, Chai Gewürze, Vanille, Milch
  • Persönlicher Favorit: Yogi Kava Stressabbau

Maté-Tee

  • Maté Tea Steep Time: 5 Minuten bis 10 Minuten
  • Brauen von Maté-Tee-Temperatur: 208 ° F bis 212 ° F --- 97 ° C bis 100 ° C
  • Was zu Maté Tee hinzufügen: Minze, Schokolade, Zitrone
  • Persönliche Favoriten: Guayaki erleuchten Minze, Numi Maté Zitrone

Roibuschtee

  • Rooibos Tea Steep Time: 5 Minuten bis 10 Minuten
  • Rooibos-Tee-Brühtemperatur: 208 ° F bis 212 ° F --- 97 ° C bis 100 ° C
  • Was zu Rooibos Tee hinzufügen: Zimt, Äpfel, Ingwer
Zuletzt aktualisiert